Freitag, 11. März 2011

Neues Großprojekt

Zugegeben, ich habe ein wirklich tolles Scrapzimmer!




Wir haben allerdings unten im Haus noch ein tolleres größeres Zimmer, in das ich schon immer ganz im allgemeinen verliebt war. Also noch bevor ich mit dem Scrapbooking überhaupt angefangen habe. Nun haben wir uns zu Weihnachten für das Wohnzimmer ein neues Sofa geschenkt. Das Sofa hat eine tolle Schlafcouchfunktion mit einer sehr großen Liegefläche. War nicht geplant, war aber in dem tollen Angebot mit drin und kann man ja immer gebrauchen. Ohne Schlafcouchfunktion wäre das Sofa teuerer gewesen... verrückte Welt. Damit erübrigt sich aber eigentlich ein zusätzliches Gästebett.
Am Dienstag morgen vor der Arbeit kam mir dann die zündende Idee. Warum ziehe ich nicht einfach mit meinem Bastelzimmer in dieses wunderschöne Zimmer ein??? Abends wurde meine Idee dann von meinem Schatz abgesegnet. Und nun geht es los.
Gestern hatte ich einen Tag Urlaub und habe schon mal begonnen, alles mögliche auszusortieren. Und ich habe Kisten von oben nach unten und von unten nach oben geschleppt. Meine Waden danken mir das heute sehr. Hier mal ein erster Eindruck.

Hier sind einige Dinge zwischengelagert, die unten bisher nur im Weg wären.... oh je, das muss noch alles runter...


Hier die ausgeräumten Schränke:





Und das wird mein neues Reich. Das Bett und die zwei Regale kommen raus. Der Sessel und der große Kleiderschrank bleiben.




Das Papierregal ist schon in den Kleiderschrank eingezogen.


Und das habe ich schon alles nach unten geschleppt. In dem Regal brauche ich noch Einlegeböden. Gestern Abend habe ich noch versucht in den Kisten etwas zu finden. Ich habe es auch gefunden...es war in der letzten Kiste ganz unten...klar, wo auch sonst...


Jetzt fehlen nur noch die Möbel und dafür braucht es etwas Zeit und vorallem starke Männerhände ;-)

Keine Kommentare: